Besondere Merkmale:

  • Windowsbasierte Multiple Document Interface (MDI) Benutzeroberfläche
  • Microsoft SQL Server Compact basierte Datenbank
  • Grafische Darstellung, Aufzeichnung und Protokollierung der Messdaten
  • Freie Auswahl und Kombi­nation der aufzuzeichnenden Messwerte und Statusinformationen von bis zu 31 Geräten in einem oder mehreren Diagrammen
  • Gleichzeitiges Starten einer beliebigen Anzahl an Diagrammen zur parallelen Aufzeichnung der Messreihen
  • Einstellung der Periodendauer für die Messwerterfassung und für die Archivierung unabhängig voneinander
  • Parametrierung, Kalibrierung und Fernbedienung der Pyrometer
  • Speicherung von definierten Parametersätzen zur schnellen Umstellung bei Änderung der Produktionsparameter oder der Strahlungseigenschaften des Messobjektes
  • Filterfunktion zur Datenreduzierung
  • Automatische Gerätesuche
  • CellaCast-Funktion zur Aufzeichnung und direkten Analyse periodischer Produktionsprozesse mit vordefinierten Parametersätzen inkl. Ergebnisprotokoll
  • Speichern, Laden und Übertragen der Konfigurationsprofile der Geräte
  • Permanenten Verbindungsüberwachung
  • Automatische Archivierung der Messreihen
  • Manipulationssichere Speicherung der Messreihen
  • Datenspeicherung im CSV Format zur Weiterverarbeitung in Excel
  • Zoom-, Scroll- und Analysefunktionen
  • Curser zur Anzeige der Temperatur und Zeit in der Messkurve
  • Sehr schnelle Datenaufzeichnung in Millisekunden
  • Protokollierung der Bedienereingaben in einer Log-Datei zur Nachweisführung von Änderungen der Einstellung
  • Download und Softwareupdate per Internet
  • keine Lizenzeinschränkung
  • lauffähig unter Windows XP / 7 / 8 / 10
  • Sprache umschaltbar (DE, GB, FR, IT, ES, PL, RU, JP, CN, KR)

  • Benutzeroberfläche
  • Schnittstellen
  • Download
Zoom
Die moderne Multiple Document Interface (MDI) basierte grafische Benutzeroberfläche zeichnet sich dadurch aus, dass in einem Programmfenster gleichzeitig mehrere Dokumente geöffnet werden können. 

Diese werden in separaten Unterfenstern angezeigt. Die Unterfenster können frei platziert und in der Größe verändert werden. 

Dies erlaubt das gleichzeitige Arbeiten in mehreren Dokumenten, ohne dafür das Programm mehrfach starten zu müssen. 

Es lassen sich parallel die Messreihen von bis zu 31 Geräten aufzeichnen.