WILLKOMMEN

bei den Spezialisten für berührungslose
Temperaturmesstechnik.
Besuchen Sie uns auf dem HärtereiKongress in Köln vom 25.10. bis 27.10. in Halle 4.1, Stand B-120
  • KELLER ITS - Pyrometer
  • KELLER ITS - Wärmebildkameras

Die Entstehung der Division ITS innerhalb des Unternehmens KELLER ist eine lange Geschichte. Bereits seit der Übernahme der Mehrheit am Pyro-Werk Hannover im Jahre 1967 werden hier Pyrometer, Infrarot-Thermometer und Messsysteme zur berührungslosen Temperaturmessung entwickelt, produziert und weltweit vertrieben. Applikationen in zahlreichen Industriebereichen werden dabei abgedeckt, z.B. in Gießereien, in der Metall-, Stahl- und Glasindustrie sowie in Asphaltmischanlagen, Kraftwerken, Verbrennungsanlagen oder bei induktiven Wärmeprozessen. Die Pyrometer, Infrarot-Thermometer und Temperaturschalter von KELLER ITS decken dabei den Temperaturmessbereich von -30 °C bis 3.500 °C ab. Die stationären Pyrometer der Serien CellaTemp PA und CellaTemp PK sorgen mit ihren breitbandentspiegelten und parallaxenfreien Präzisionslinsen für sehr gute Abbildungseigenschaften bei Messfleckgrößen ab 0,1 mm. In beiden Serien sind ebenfalls Geräte mit getrenntem optischen Messkopf und Lichtleiter erhältlich. Die Pyrometer mit fokussierbarer Optik der Serie CellaTemp PA sind wahlweise mit Durchblick-Visier, Laser-Pilotlicht oder Videokamera erhältlich und verfügen über Analogausgänge, digitale Ein- und Ausgänge und einer USB / RS 485 Schnittstelle. Ebenso gibt es diese Geräte als PROFIBUS-Variante in der Serie CellaTemp PZ. Die Infrarot-Thermometer der Serie CellaTemp PK besitzen eine hochauflösende Signalverarbeitung dank einer einzigartigen Kombination aus analoger und digitaler Linearisierung. Der Sensor verfügt damit selbst bei großen Messspannen über eine sehr hohe Temperaturauflösung bei gleichzeitig extrem niedrigen NETd (Noise Equivalent Temperature Difference). In der Ausführung CellaTemp PKL verfügen die Geräte zudem über ein eingebautes LED-Pilotlicht zum einfachen Anvisieren des Messobjektes. Neben den stationären Geräten ist ebenso die tragbare Serie CellaPort PT Teil des Angebots. Die tragbaren Pyrometer haben ein Durchblickvisier oder ein Laserpilotlicht, eine USB-Schnittstelle und eine patentierte Ampelanzeige zur sicheren Temperaturmessung. Zu der Vielzahl an Spektralpyrometern sind ebenso zahlreiche Quotientenpyrometer erhältlich. Diese Geräte erfassen die Infrarotstrahlung mittels einer Doppel-Fotodiode zeit- und ortsgleich bei zwei Wellenlängen und ermitteln aus dem Verhältnis der Intensitäten die Temperatur. Da selbst bei einer Schwächung der vom Sensor empfangenen Infrarotstrahlung um bis zu 90% noch ein korrekter Messwert ermittelt werden kann, kommen Quotientenpyrometer vorrangig in Messumgebungen zum Einsatz, die durch Staub, Dampf und Rauch für Spektralpyrometer ungeeignet sind. Vielfältiges Zubehör und diverse Geräte-Varianten komplettieren das Produktportfolio. So gibt es z.B. verschiedene Ausführungen als Panorama-Pyrometer mit rechteckigem Messfeld zur Messung der Temperatur von sich bewegenden Messobjekten, wie schwingende Drähte. KELLER ITS bietet Ihnen darüber hinaus applikationsgerechte Messsysteme, wie z.B. CellaCast zur Temperaturmessung von flüssigen Metallen an Schmelzöfen und Gießautomaten, CellaInduction für die Messung bei induktiven Umformprozessen oder CellaAsphalt für die sichere und verschleißfreie Temperaturmessung in Asphaltmischanlagen und -fertigern. Unser Know-how bei der Entwicklung und Herstellung der Pyrometer in Kombination mit besten Materialien, hochauflösenden Präzisionslinsen und kundenorientiertem Service verspricht höchste Performance in den zahlreichen Applikationen der verschiedenen Industriebereiche.